On Board Applications

Der Bordrechner für viele Einsatzzwecke

ATRON|On Board Applications

ATRON Smart Vehicle Location (ASVL)

Das ASVL bietet alle Funktionen eines RBL-Clients und kann sowohl als standalone-Lösung als auch in Verbindung mit dem ATRON Gateway (AVG) betrieben werden. Die standalone-Lösung bietet sich an, wenn in kleinen Fahrzeugen eine feste Installation aufgrund von Platzmangel nicht möglich ist. Eine Lösung mit AVG kommt ist sinnvoll, wenn zusätzliche Komponenten/Schnittstellen der Fahrzeugperipherie mit eingebunden werden sollen.

Merkmale

  • ereignis- und zeitgesteuerte Online-Anbindung über GSM/LTE
  • Positionsmeldung an die Leitstelle/Anzeige der letzten und der nächsten Haltestellen
  • Sprach- und Datenkommunikation mit der Leitstelle
  • androidbasierte App für gängige Smartphones und Tablets
  • Einbindbarkeit von Drittanbieter-Apps
  • intuitive Bedienung
  • als standalone-Lösung für kleine- oder zusammen mit AVG für große Fahrzeuge einsetzbar
  • Updates und Datenversorgung erfolgt automatisch dank vollständiger Integration ins ATRIES Hintergrundsystem

Funktionalität

  • Umlauf- oder Dienstplangesteuerte Fahrtauswahl
  • Manuelle Fahrtauswahl über Auswahl der Linie, Richtung und Haltestelle
  • GPS-basierte Positionsbestimmung
  • Anzeige der Haltestellen-Perlschnur mit Haltestellen, Fahrplanzeiten, Abstand und voraussichtlicher Ankunftszeit
  • automatische Weiterschaltung der Haltestelle
  • Überwachung und Anzeige der Abweichung vom Fahrplan
  • Tag-/Nachtumschaltung des Bildschirms
  • schneller Fahrerwechsel
  • Nachrichtencenter zum Verwalten der Sprach und Datenkommunikation

Im Zusammenspiel mit AVG können weitere Komponenten/Schnittstellen der Fahrzeugperipherie eingebunden werden.

Unterstützte Funktionen

  • ELA-Ansteuerung für Mikrofon, Innen- und Außenlautsprecher, beispielsweise für Ansagen
  • Ansteuerung von Innen- und Außenanzeiger über IBIS-IP oder IBIS zur Fahrgastinformation
  • Ansteuerung von LSA und Schranken/Weichen
  • Überfallruf mit Aufschaltung der Leitstelle über verdeckten Taster
ATRON|On Board Applications

ATRON Modular Vehicle Location (AMVL)

Jedes Fahrzeug, das im ITCS/RBL-System teilnimmt, benötigt eine On-Board-Unit (OBU). Diese sendet beispielsweise die Position an die Leitstelle oder realisiert die Kommunikation mit dem Fahrer. Dabei bietet die Applikation AMVL alle Funktionen eines RBL-Clients und läuft auf dem ATRON Vehicle Terminal (AVT 4.10) in Verbindung mit dem ATRON Vehicle Gateway (AVG).

Diese Lösung bietet sich für alle Kunden an, die keinen Fahrscheinverkauf über den Fahrer benötigen. Über das AVG können alle zusätzliche Komponenten/Schnittstellen der Fahrzeugperipherie (Anzeiger, ELA, Türkontakte, GPS & Mobilfunk, Funkgerät für LSA) eingebunden werden.

  • Online-Anbindung über GSM/LTE
  • ereignis- und zeitgesteuerte Positionsmeldungen die Leitstelle
  • Anzeige der letzten und der nächsten Haltestellen der Linie
  • Sprach- und Datenkommunikation mit der Leitstelle
  • intuitive Bedienung
  • automatische SW-Updates und Datenversorgung
ATRON|On Board Applications

ATRON Route Guide

Navigation am Fahrzeugrechner

Mit dem ATRON Route Guide bietet ATRON für seine Fahrzeugrechner AFR 4 eine professionelle Navigationslösung an, die den Fahrer durch Karten- und Positionsanzeige sowie Wegeinformationen unterstützt und leitet.

Beispiele und Vorteile der Navigation:

  • schnellere Einarbeitung von neuen Fahrern
  • Übernahme von Diensten auf unbekannten Linien
  • Einsetzfahrten/Aussetzfahrten von/zu einem unbekannten Depot
  • spontane Umleitung des Linienweges bei Hindernissen
  • Unterstützung bei der Kommunikation von Disponent zu Fahrer und Aktivierung alternativer oder zusätzlicher Linienwege

Als Kartenmaterial wird dabei OpenStreetMap (OSM) eingesetzt, auf Anfrage können aber auch Karten von here und TomTom angeboten werden. Neben der Navigationssoftware im Fahrzeug liefert ATRON für das Hintergrundsystem ATRIES auch einen Fahrwege-Editor, mit dem Linienfahrtwege in einem grafischen Editor basierend auf den OSM-Karten erfasst und gepflegt werden können. Die beim Fahrplanimport (VDV 452) gelieferten Streckenzwischenpunkte (Ortstyp 5) können dabei übernommen werden. Nur verifizierte und vom Sachbearbeiter freigegebene Wegstrecken einer Linie werden an die Fahrzeugrechner übertragen, um eine korrekte Navigation für den Fahrer sicherzustellen.

Basislizenz Fahrweg-Navigation

Mit der Basislizenz Fahrweg-Navigation wird dem Fahrer die aktuellen Position und der vordefinierte Fahrweg auf der Karte am Bildschirm angezeigt. Der Fahrer wird unterstützt durch:

  • manuelle und automatische Umschaltung des Fahrtbildschirm & Zoom-Funktion (geschwindigkeitsabhängig oder bei Kreuzungen)
  • Tag/Nacht-Darstellung
  • präzise Führung durch Sprachanweisungen und Pfeildarstellung & Fahrspurassistent
  • Anzeige von Wegweisern wie Entfernung zum nächsten Manöver
mehr  

Lizenz Freie Navigation

Bei der Lizenz Freie Navigation können vordefinierte Ziele und freie Ziele (Adresseingabe) als Zielpunkt ausgewählt bzw. eingegeben werden. Die Software berechnet dann die optimale Route zum gewählten Ziel und unterstützt dann den Fahrer wie bei einer geführten Navigation. Bei Verwendung von professionellen Kartenmaterial der Hersteller here oder TomTom berücksichtigt die Software fahrzeugtypische Einschränkungen wie Höhe und Gewicht.

Lizenz Dynamische Navigation

Die Lizenz Dynamische Navigation kommt im Zusammenspiel mit der Leitstelle ATCS-RX des ATRON Betriebsleitsystems zum Tragen, um dispositive Maßnahmen bzgl. der Streckenführung von der Leitstelle zu empfangen und danach zu navigieren.

Der Disponent plant mit Hilfe des Fahrweg-Editors alternative und zusätzliche Linienfahrtwege in der Leitstellensoftware

Folgende Möglichkeiten können erfasst, aktiviert und an die betroffenen Fahrzeuge verteilt werden:

  • längerfristige Strecken-Umplanung für eine oder mehrere Linien
  • kurzfristige Umleitungen für eine oder mehrere Fahrten
  • Sonderfahrten
  • Kurzwenden und Langwenden

Die alternative Wegstrecke wird zeitgesteuert in den Fahrzeugen aktiviert bzw. deaktiviert und die dynamische Navigation leitet den Fahrer auf der Alternativroute. So können schnell und effizient alle betroffenen Fahrer unmissverständlich über die neue Streckenführung informiert werden.

weniger