ATRON präsentiert auf der IT TRANS 2022 den komplett neu entwickelten bargeldlosen Fahrscheinautomaten AFA 150

ATRON auf der IT-TRANS 2022

Unter dem Motto „ATRON connects“ zeigt die ATRON Group auf der IT-Trans 2022 zukunftsweisende Lösungen für Ticketing, Betriebsleittechnik, Flotten- und Depotmanagement sowie unterstützende Services. Alle Disziplinen sind untereinander perfekt vernetzt, Drittlösungen können dank offener Schnittstellen problemlos eingebunden werden.

Vom 10. bis 12. Mai 2022 stellt ATRON auf der IT-TRANS (Stand V4, dm-arena) innovative Anwendungen samt passender Software-Lösungen vor. Über it-trans.atron.com können Termine mit ATRON-Spezialisten vor Ort vereinbart und kostenlose Eintrittskarten bestellt werden. Nicht verpassen: den ATRON-Vortrag zum Thema "Digitalisierung im Fahrgeldmanagement: Ticketing – From paper to digital to virtual" am 12.5. zwischen 9.30 und 11.00 Uhr im Market-Update-Forum in Halle A.

Die zukunftsweisenden Hard- und Softwarelösungen von ATRON berücksichtigen jederzeit die spezifischen Anforderungen im ÖPNV – gerade in den momentan besonders herausfordernden Zeiten.

Ticketing in Richtung papierlos
Im Bereich des Ticketing präsentiert ATRON einen komplett neu entwickelten bargeldlosen Fahrscheinautomaten für den Verkauf von E-Tickets und Papiertickets. Mit zwei integrierten Druckwerken ist dieser Fahrscheinautomat äußerst wartungsarm und kompakt und eignet sich perfekt für den Einsatz in Bussen und Bahnen. In der stationären Outdoor-Ausführung kann er zudem als 24/7 verfügbarer Verkaufskanal in Kundencentern oder an hochfrequentierten Bahnsteigen und Bushaltestellen genutzt werden. Das 10-Zoll-Display ermöglicht nicht nur eine schnelle Ticketauswahl, es dient auch als Echtzeit-Abfahrtsanzeige. Die Fahrscheinausgabe erfolgt elektronisch (VDV-KA, ATRON Token Ticket, SwissPass) oder als Papierticket. Die bargeldlose Zahlung wird durch einen integrierten EMV-Leser (Europay, Mastercard, Visa) ermöglicht. Die neuen Lösungen für das E-Ticketing steigern den Reisekomfort für die Fahrgäste und entlasten die Fahrer von umständlichen Ticketverkäufen.

Als noch kompaktere Variante eines Vertriebsgerätes ergänzt ein neuer ATRON Validator das E-Ticketing-Portfolio. Diese Lösung kann sowohl zur Einstiegskontrolle als auch für den Verkauf von E-Tickets verwendet werden. Die topmoderne Validator-Generation liest zügig und zuverlässig kontaktlose E-Ticket-Karten, EMV-Karten, Smartphones und Token-Tickets nach diversen Standards. COVID-19 Zertifikate von Fahrgästen können zusätzlich am Fahrzeugrechner oder per Android-basierter Ticketkontrolllösung überprüft werden.

Clevere Abo-Lösungen
Im Bereich des Zeitkarten-Vertriebs präsentiert die ATRON-Tochter Digital Data Systems GmbH (DDS) Lösungen, wie Schüler, Studierende, Firmen und individuelle Fahrgäste effizient an ihre Abos kommen. Angeboten wird dabei die gesamte Palette von Abo-Lösungen mit webbasierten Schnittstellen sowie über Module für Kundencenter bis hin zum rundum-sorglos Full-Managed-Service inklusive Abo-Hotline. Mit abgesicherten Web-Portalen und Bestellkanälen von ATRON und DDS haben Einzel- und Großkunden stets die Kontrolle über ihre Verträge und können auf benötigte Listen und Formulare jederzeit zugreifen. Neben der Entlastung des Personals von einfachen Erfassungsaufgaben sorgen moderne und online basierte Lösungen bei Zeitkartenkunden für ein positives Erlebnis.

Umfassendes Betriebsleitsystem
Auf dem Gebiet der Betriebsleittechnik zeigt ATRON innovative Leitstellenlösungen für Disponenten und Kundeninformationscentren, mit browserbasiertem Interface und Neuerungen in Betriebsführung und Fahrgastinformation. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von der unbesetzten automatisierten Leitstelle bis zur städtischen Variante mit umfangreichen dispositiven Maßnahmen. Um den Komfort für die Fahrgäste weiter zu erhöhen, wurde der Bereich Fahrgastinformation durch das Infotainment-Modul eines ATRON Partners erweitert.

Vorausschauend und effizient
Als Highlight im Flotten- und Depotmanagement kann der Fahrzeugrechner von ATRON ohne Zutun des Fahrers bereits während der Fahrt den aktuellen Zustand des Fahrzeugs an den Betriebshof übermitteln und ermöglicht so ein sicheres sowie kontaktfreies Arbeiten. Zusammen mit dem Fleet-Operating-System werden auch Zustandsdaten wie Öltemperatur und Füllstand von Tank oder Batterien für die Kollegen im Betriebshof bereitgestellt. Die zuverlässige und kontaktlose Übertragung aller relevanter Flottendaten ermöglicht eine vorausschauende Wartung und damit eine Senkung der Reparatur- und Betriebskosten.

Entlastung für Fahrer und Verwaltung
Das autonome Fahrtenbuch von ATRON entlastet das Fahrpersonal und die Verwaltung des Verkehrsbetriebes. Dank dieser modernen Softwarelösung hat das aufwändige und fehleranfällige manuelle Führen von Fahrtenbüchern ein Ende. Anträge auf Steuererleichterung und Subunternehmerabrechnungen können per Knopfdruck erstellt werden. Weder zusätzliche Endgeräte oder Apps noch eine Dateneingabe von Hand sind dafür erforderlich. Neben der Arbeitsersparnis garantiert das System die Korrektheit und Konsistenz der Daten, die einer Überprüfung von Zoll und Finanzamt standhalten.

Alles aus einer Hand
Abgerundet wird das Angebot mit dem ATRON Hosting Service (AHS). ATRON-Experten bieten dabei kompetente Unterstützung in vielen Bereichen, beispielsweise bei Betrieb und Wartung. ATRON entwickelt, integriert und verbindet als einer von wenigen Anbietern das gesamte Paket aus Hardware, Software und Dienstleistungen aus einer Hand. Deswegen behauptet ATRON zurecht „We speak public transport“.

Bildunterschrift: ATRON präsentiert auf der IT TRANS 2022 den komplett neu entwickelten bargeldlosen Fahrscheinautomaten AFA 150 für den Verkauf von E-Tickets und Papiertickets. Das 10-Zoll-Display ermöglicht nicht nur eine schnelle Ticketauswahl, es dient auch als Echtzeit-Abfahrtsanzeige.

» Artikel drucken

Zurück